FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Pretty Little Liars Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Rückendeckung ist die zweiundzwanzigste Folge der vierten Staffel und die dreiundneunzigste Folge von Pretty Little Liars.

InhaltBearbeiten

Spencer ist aus einem dreitägien Drogenentzug zurück. Ihre Eltern glauben jedoch nicht, dass sie es schon geschafft hat von den Drogen weg zu kommen. Spencer erklärt, dass sie in nächster Zeit sehr reizbar sein würde und erinnert sich dann plötzlich, was in der Nacht , in der Alison DiLaurentis verschwandt, geschehen ist, da sie sich wieder an kurze Bruchstücke erinnert. Sie erinnert sich, dass sie Alison mit einer Schaufel bedroht hat. 

Aria , die Rosewood mit dem Auto verlassen hat, nachdem sie herausgefunden hat, dass Ezra sie nur ausgenutzt hat, ist auf einer Party, trinkt und küsst einen fremden Typen.

Spencer will in die Schule, doch ihre Mutter will das nicht. Stattdessen soll Spencer ihr Handy und ihren Laptop abgeben. Auch Autofahren darf sie nicht. Stattdessen haben sie ihr einen Berater für Drogen- und Alkohosüchtige besorgt, der sich um sie kümmern soll. Spencer's Eltern wollen, dass er ihr hilft. Sie vertrauen ihr nach dem Rückfall nicht mehr. Spencer gibt ihr Handy und ihren Laptop ab, doch vorher will sie Toby anrufen. Ihre Mutter ist dagegen, da sie vorher bereits Toby angerufen und ihm die Situation erklärt hat. Daraufhin soll Spencer in einen Becher pinkeln. 

Aria, die in Syracuse ist, telefoniert mit Emily. Aria's Dad denkt, dass sie sich über das College dort informiert. Sie sprechen über Ezra. Plötzlich kommt der Typ, den Aria vorher auf der Party geküsst hat, zu ihr und sie legt auf. Er soll sie herumführen. Beide haben jedoch keine Lust auf die Tour, weshalb sie sich entscheiden zu schwänzen. 

Emily und Hanna sind in der Schule. Sie reden darüber, dass Aria Emily endlich angerufen hat. Auch über Spencer sprechen sie. Ezra ist zurück. Mona versetzt Mike , woraufhin er wütend verschwindet und sie stehen lässt. Sie vermuten, dass Ezra immer noch Mona zwingt Dinge zu tun, die sie nicht tun will. Hanna will die letzte Stunde schwänzen. 

Emily geht in Ezra Fitz Klasse. Er will ihr alles erklären, sich dafür aber woanders mit ihr Treffen. Sie ist dagegen. 

Hanna trifft in einem Cafe den Polizisten, den sie in der letzten Folge geküsst hat. Hanna will sich nur entschuldigen, doch er spielt darauf an, dass sie Gefühle für Travis haben könnte. Er reicht ihr daraufhin einen Umschlag und will wissen, ob sie ihn kennt. In dem Umschlag ist eine kleine Karte, die Paige vorher in den Wagen des Polizisten geschmissen hatte. Darin steht, dass Alison noch am Leben ist und wo man nach ihr Suchen soll. Hanna weiß nicht, was das ist. Der Polizist denkt, dass es vielleicht Hanna gewesen sein könnte, erklärt aber dann, dass er dem Hinweis nicht nachgehen wird. 

Aria wacht in einem Hotelzimmer auf. Um sie herum ist alles dreckig. Der Typ (Riley ) mit dem sie in Syracuse etwas angefangen hat, spielt Gitarre. Er hat seine Gitarre "Antonio" genannt.  Als Spencer sich nach dem Duschen ins Bett liegt, spürt sie plötzlich, dass in ihrem Bett Erde ist. In der Erde liegt eine Nachricht von A

Hanna erzählt Emily von der Nachricht im Auto des Polizisten, in der steht, dass Alison noch lebt. Emily hat den Verdacht, dass Paige es war und fragt deshalb, ob es von einem Mädchen oder einem Jungen geschrieben wurde. Hanna weiß es nicht. Travis kommt zu ihnen, da Hanna ihm geschrieben hatte, dass er kommen soll. Sie lädt ihn und seine Familie zu einem Dankesessen bei sich zu Hause ein. Er fragt sie nach einem Date und sie ist einverstanden.  Spencer muss zu Hause ein Glas Salat trinken, damit sie sich besser fühlt, weil ihr Helfer gemerkt hat, dass sie um 2 Uhr nachts ihre Bettwäsche gewaschen hat. Spencer ist sich nicht sicher, ob sie Halluzinationen hat. Sie sagt, dass sie duschen gehen will, klaut aber das Telefon und ruft spricht Toby auf die Mailbox.  Zwei Polizisten unterstellen Hanna, dass sie den Brief über Alison an die Polizei geschrieben hat. Sie wollen Hanna verhören, doch sagt, dass sie es nicht war. Der Polizist, der Hanna etwas näher steht, glaubt, dass an dem Brief etwas dran ist, doch die andere Polizistin glaubt ihm nicht. 

Jessica DiLaurentis besucht die Hastings' und will mit Veronica Hastings , wegen einer Modenschau reden. Sie redet mit Spencer über den Wutausbruch, den Spencer bei den DiLaurentis zu Hause hatte und Spencer entschuldigt sich für alles. Jessica vergibt ihr und macht eine Anspielung auf die Nacht, in der Alison starb. ("Nichts ist so schlimm wie mit anzusehen, wenn das eigene Kind stirbt.") 

Mona hat mit Mike Schluss gemacht und denkt, dass Aria Schuld ist und fragt deshalb, wo Aria ist. 


Spencer erinnert sich daran, dass sie Alison in der Nacht, in der sie starb, mit der Schaufel geschlagen hat. 

HandlungBearbeiten

BesetzungBearbeiten

Hauptartikel: Rückendeckung/Besetzung

SoundtrackBearbeiten

Hauptartikel: Rückendeckung/Soundtrack

Nachrichten von "A"Bearbeiten

"Ich weiß, dass du ihr Grab geschaufelt hast. Nun schaufle ich deins. Küsse, -A"

TriviaBearbeiten

-Aria hat Zimmer 215 im Hotel 

-Spencer erinnert sich zum ersten Mal an die Nacht, in der Alison starb

ZitateBearbeiten

"Mein Kopf fühlt sich an wie ne Bowlingkugel, aber die Gefahr in meine Schuhe zu kotzen ist vorbei." - Aria Montgomery

GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten