FANDOM


Große Erwartungen ist die neunte Episode der ersten Staffel und die neunte Episode von Pretty Little Liars.

InhaltBearbeiten

Ein Sturm rast auf Rosewood zu, als die Mädchen einen wichtigen Uni-Test in der Schule schreiben müssen. Der Test wird abgesagt, doch das Verlassen des Schulgebäudes ist strikt untersagt. Emily wird des Mordes an Alison beschuldigt, Aria und Noel kommen sich näher und Spencer entdeckt, was ihre Mutter vor ihr verbergen wollte.

HandlungBearbeiten

Hanna, Spencer und Aria lernen für die SAT´s, während die aufgewühlte Emily eine ominöse Nachricht von "A" bekommt, in der es um das Begraben von Dingen geht.

Trotz des sich zusammenbrauenden Hurrikans, müssen die Mädchen zum Uni-Eignungstest in die Schule und werden von Veronica gebracht. Diese begegnet dort Alex, mit dem sie einen vertrauten Blick tauscht. Detective Wilden benachrichtigt die Mädchen über die Zerstörung von Alisons Gedenkstätte und nimmt Emilys schlammige Schuhe zu Kenntnis.

Da es zu einem Stromausfall gekommen ist, hilft Ashley Byron, als dieser ein wichtiges Formular für Mike faxen muss.

Detective Wilden befragt die Mädchen nach ihrem Aufenthaltsort während der letzten Nacht. Die Mädchen decken Emily, ohne zu wissen warum. Emily selbst erzählte den Mädchen, dass sie nicht bei Spencer war, da sie früh zu Bett gegangen sei.

Nach der Verschiebung der SAT´s, überzeugt Noel Aria mit ihm in ein leeres Klassenzimmer zu gehen. Dort spielt er Gitarre und Aria singt dazu. Dabei kommen sie sich näher und sind kurz davor, sich zu küssen, als Ezra die beiden unterbricht. Noel geht misstrauisch und Ezra erklärt Aria, dass er aufgrund von Familienangelegenheiten nach New York ging, und meint, dass sich die Dinge ändern müssten, doch Aria sagt, dass dies bereits geschehen sei.

Im Inneren des Buches "Große Erwartungen" findet Emily einen Brief, den sie Alison kurz vor deren Tod schickte. Während sie den Liebesbrief leist, erinnert sie sich an eine sehr persönliche Situation in der Bibliothek zurück. Als Emily Alison ein anderes Mal küsste, wies diese sie zurück. Emily wird von mysteriösen Geräuschen aufgeschreckt und weicht umfallenden Büchern aus. Als sie sich den Brief holen will, sind ihre Tasche und der Brief verschwunden.

Detective Wilden, der Emilys Sachen aus der Bibliothek genommen hat, bittet sie in ein Klassenzimmer, um sie zu befragen. Die anderen Mädchen folgen unaufgefordert. Er beschuldigt Emily die Gedenkstätte zerstört zu haben und holt zerstörte Teile derer hervor. Des Weiteren zeigt er den Liebesbrief. Nervös gesteht Emily, dass sie in Alison verliebt war, ihr aber nie schaden würde. Als Emily die Gedenkstätte aufsuchte, fand sie diese schon verwüstet vor. Sie nahm die Figuren der Skulptur lediglich mit, da diese unzerstört waren.

Veronica beichtet Spencer, dass sie nach der Entfernung von Brustkrebszellen Alex von ihren Sorgen erzählte. Sie ist ihm dankbar und gibt Spencer ihre Zustimmung zu ihrer Beziehung. Spencer wusste nichts von der Krankheit ihrer Mutter.

Nachdem einem Gespräch zwischen Lucas und Hanna, zoomt die Kamera auf Lucas verdreckte Schuhe.

Zuletzt sendet eine Person mit schwarzen Handschuhen eine Datei an die Polizei. Die Datei enthält Videomaterial von Alison an dem Tag, an dem sie verschwand. Ein "A" wird auf den Umschlag gekritzelt, dann wird der Buchstabe zu "Anonym" vervollständigt.

BesetzungBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

GastdarstellerBearbeiten

SoundtracksBearbeiten

Lied Artist Situation
"Never get enough" Honeypie Ashley Zuhause
"Quiet hearts" Amy Stroup Montage - Spencer & Alex, Hanna & Lucas, Aria & Noel
"Who knows where the time goes" Eva Cassidy Aria singt

Nachrichten von "A"Bearbeiten

An Emily (Handy)
Du kannst nicht alles begraben, Emily. Du bist mich noch nicht los. -A
An Emily (Handy)
Hey Em. Du warst nicht die Einzige mit "Großen Erwartungen". Sieh es dir an. Kuss. -A
An Spencer (Handy)
Definiere "Fahnenflucht". Scheint so als würdest du Emily verlieren. Wer ist die Nächste? -A
An Rosewood Police Department (Brief)
Ein Video von Alison

TriviaBearbeiten

  • "The Perfect Storm", der englische Titel, ist auch der Titel eines 1997 erschienenen Sachbuches von Wolfgang Petersen, welches sich um eine Katastrophe nach einem Gewitter dreht.
  • Ein "perfekter Sturm" kann auch definiert werden als "ein besonders schlechter oder kritischer Zustand der Dinge, die sich aus einer Reihe von negativen und unvorhersehbaren Faktoren" bildet.

GalerieBearbeiten

Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.