FANDOM


Dieser Artikel handelt von Ella Montgomery. Eventuell suchst du nach Ella Montgomery (Buchcharakter) .

Ella Montgomery ist die Ehefrau von Byron sowie die Mutter von Aria und Mike. Sie liebt und vertraut ihrer Familie sehr und sieht die Fürsorge ihrer Kinder als Gleichberechtigte, nicht als ihr Eigentum. Sie arbeitet in einer Kunstgalerie und nebenbei als Ersatzlehrerin an der High School.

Sie ist ein Mitglied der Montgomery-Familie.

Staffel EinsBearbeiten

Ella ist glücklich mit [Montgomery|Byron]] verheiratet, als sie, nach einem Jahr Auszeit, aus Island wieder nach Rosewood zurückkehren. Sie hat sich sogar mit Meredith angefreundet, bevor sie erfährt, dass diese Frau eine Affäre mit ihrem Mann hatte.

Als sie über einen Brief, unterzeichnet von "A", die Wahrheit über Byron und Meredith erfährt, zieht sie für die nächsten paar Wochen in die Wohnung über ihrer Galerie und fängt einen Teilzeitjob an der Rosewood High School, um wegen des neuen Mietaufwandes etwas mehr Geld zu verdienen. Sie war enttäuscht, dass Aria das Geheimnis für sich behielt, war aber in Wirklichkeit von ihrem Mann enttäuscht, der seine Tochter in solch einem unfairen Dilemma benutzt hat. Ella versteht jedoch, warum ihre Tochter es für sich behielt, als sie den Brief anspricht, und versteht Aria und verzeiht ihr.

AussehenBearbeiten

Ella sieht hübsch aus und verändert sich innerhalb der Serie kaum. Sie hat meist braunes, glattes und langes Haar, welches sie offen trägt. Sie hat normal große Augen, welche braun sind.

PersönlichkeitBearbeiten

Ella ist sehr höflich und mütterlich. Sie wirkt nicht eingebildet oder Ähnliches. Sie ist stets für ihre Kinder da

BücherBearbeiten

BeziehungenBearbeiten

AuftritteBearbeiten

TriviaBearbeiten

ZitateBearbeiten

GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten