Fandom

Pretty Little Liars Wiki

Der schöne Schein

604Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Pretty Little Liars
Staffel 01, Episode 17
117.png
Originaltitel The New Normal
Erstausstrahlung (US) 14.02.2011
Erstausstrahlung (DE) 28.08.2012
Regie Michael Grossman
Drehbuch Joseph Dougherty
Episodenliste Skript
Vorherige
Französisch für Fortgeschrittene
Nächste
Die böse Saat

Der schöne Schein ist die siebzehnte Folge der ersten Staffel und die siebzehnte Folge von Pretty Little Liars.

InhaltBearbeiten

Der Elternabend der Schule steht an, was bedeutet, dass Aria's Vater bald ihrem Lehrer Ezra Angesicht zu Angesicht gegenübersitzen wird. Toby und Spencer kommen sich indes langsam näher. Auch die anderen "Lügnerinnen" haben so ihre Probleme, unter anderem Hanna's Mutter, die in der Bank Besuch von Mrs. Potter's Neffen bekommt. Sicher ist nur, dass "A" zu alledem eine Meinung hat und auch gerne kundtut.

HandlungBearbeiten

117-1.jpg

Die Mädchen treffen sich bei Emily zu Hause, um Toby's Botschaft zu entschlüsseln. Aria sitz abseits, da sie immer noch von Hanna's Verrat verletzt ist. Sie entziffern mithilfe einer Website die Botschaft: B-A-D. Aria meint, es sei ein Scherz von Toby, Emily ist jedoch anderer Meinung. Daraufhin verlässt Aria beleidigt den Raum.



117-2.jpg
Im Haus der Marin's nimmt Ashley das verbleibende Geld, um es wieder in Mrs.Potter's Safe zu stecken. Hanna will sie davon abbringen, da diese dafür sowieso kein Nutzen mehr hat, doch Ashley meint, es sei das einzig Richtige. Als Hanna die Tür schließen hört, holt sie Caleb aus dem Keller und macht ihm Frühstück. Ashley kommt jedoch zurück und sie versteckt Caleb wieder, jedoch liegt seine Mütze noch auf dem Tresen und Hanna schmeißt die Mütze in die volle Spüle und tut so, als würde sie Geschirr waschen. Ashley scheint nicht misstrauisch zu sein und sagt Hanna nur, sie solle Handschuhe dabei tragen.
117-3.jpg

In der Schule gibt Hanna Caleb seine nasse Mütze wieder. Aria beobachtet die beiden aus der Ferne, bis sie zu Hanna geht und diese bittet, ihr zu verzeihen, da sie auch nur von 'A' ausgespielt wurde. Sie würdigt Hannas Versuch, ihren Fehler wieder gut zu machen, indem Caleb Ella's Auto sabotierte.

117-4.jpg

Beim Mittagessen reden Ella, Mrs. Welch und Ezra über den Autor Leonard Adams. Er bietet an, den Autor bei einem Kaffee kennen zulernen und signierte Bücher von ihm zu bekommen, was Mrs. Welch sofort annimmt. Währenddessen reden die Mädchen ein paar Tische weiter. Spencer drückt ihre Skepsis gegenüber Caleb aus, doch Hanna erinnert sie daran, dass sie über Toby anfangs genauso dachten.

117-5.jpg

Plötzlich kommt Nick McCullers in die Cafeteria und geht zum Tisch der Englischlehrer und verlangt nach Coach Fulton. Ezra fordert ihn auf, sich zu beruhigen und bietet ihm an, ihn zum Büro zu begleiten. Doch Nick er war bereits dort, um sich zu beschweren, dass Emily eine Sonderbehandlung bekommt, da sie lesbisch ist. Bevor er weiter machen kann, begleitet Ezra ihn hinaus und die beschämte Paige verlässt schnell die Cafeteria.

117-6.jpg

Bei Ashley im Büro taucht ein gewisser James Leeland auf, der sich als Großneffe von Mrs. Potter ausgibt. Er will ihr verbliebenes Geld einsehen, doch Ashley meint, sie wisse nichts von verbliebenen Verwandten. Er zeigt ihr seinen Ausweis und gibt ihr eine Visitenkarte. Die bieden unterhalten sich über Mrs. Potter und er lädt sie für den Abend auf einen Drink ein, doch sie gibt ihm keine klare Zusage.

117-7.jpg
In der Schule fängt Paige Emily ab, um ihr zu sagen, dass sie nichts damit zu tun hatte, was ihr Vater gesagt hatte. Emily denkt, es sei, weil sie lesbisch ist, doch Paige meint, es liege nicht daran. Emily geht und meint, sie müsse zum Unterricht.
117-8.jpg
Auf dem Schulflur reden Ella und Byron über den nächsten Elternabend. Sie meint, er müsse unbedingt Ezra kennen lernen und erzählt ihm, wie heldenhaft er die Situation mit Nick McCullers gelöst habe. Byron lächelt milde und fragt Ella, was sie am nächsten Abend vorhabe, doch sie hat schon Pläne, da sie mit Ezra Kaffee trinken geht, um Leonard Adams zu treffen. Byron meint, sie möge seine Werke doch gar nicht, doch sie behauptet, seine frühen Werke würden ihr gefallen.
117-9.jpg
Verwirrt wegen seiner Nachricht, besucht Spencer Toby. Er sagt ihr, sie solle am Sonntag wieder kommen zum Reden, da Jenna dann ihre Flötenstunde habe. Als Spencer geht, bekommt sie eine SMS von A, in der steht, dass Jenna unglaublich sauer sein würde.
117-10.jpg
Jeweils bei sich Zuhause telefonieren Hanna und Emily. Hanna packt Snacks in ihren Rucksack und Emily sitzt auf ihrem Bett und redet über Caleb. Ihre Mutter kommt vorbei und sie sagt ihr kühl, dass sie nur mit Hanna telefonieren würde. Diese bemerkt die angespannte Stimmung zwischen den beiden. Emily sagt, dass sie ihrer Mutter nichts von der Sache mit Paige erzählen würde.
117-11.jpg
Gleichzeitig telefonieren Spencer und Aria, welche jedoch bei Ezra Zuhause ist. Spencer fragt sie spaßhaft aus, ob sie gerade auf seinem Bett sitze, Aria verneint dies ungläubig, obwohl es stimmt. Als sie auflegt kommt Ezra mit Essen herein und erzählt ihr, dass er ihren Vater bei der Elternkonferenz treffen solle und ist nervös, doch sie beruhigt ihn.
117-12.jpg

Ashley hat die Einladung von Mr. Leeland angenommen und macht sich für das Date bereit. Gleichzeitg kommt Caleb herein und Ashley ist ihm gegenüber skeptisch, da sie denkt, Hanna suche sich das genaue Gegenteil von Sean. Es klingelt an der Tür und Caleb öffnet James die Tür. Mr. Leeland muss etwas für die Bank unterschreiben, zückt einen Kugelschreiber aus der Tasche und Ashley und er verlassen das Haus. Hanna und Caleb sind sehr skeptisch ihm gegenüber, jedoch aus verschiedenen Gründen. Caleb meint, Architekten würden keine billigen Stifte benutzen, während Hanna ihn für zu glatt hält.

117-13.jpg

Bei der Elternkonferenz lobt Ezra Aria sehr bei ihrem Vater, doch dieser unterbricht ihn, da er wissen will, warum Ezra mit seiner Frau ausgeht. Dieser ist verwirrt, bis er versteht, dass er das Treffen mit Leonard Adams meint. In seiner Antwort macht Byron Adams ziemlich runter und somit auch Ezras Buchgescmack. Er meint, vorher hätte Ella den Autor gehasst, was Ezra ziemlich unter Stress setzt.

117-14.jpg
Die Mädchen sind in einer Boutique shoppen, während Aria und Hanna erklären, worum es in ihrem Streit ging. Hanna erzählt, dass Caleb momentan in ihrem Keller lebe und die Mädchen sind schockiert. Plötzlich sehen sie Jenna, die gerade Spitzenwäsche anprobiert und zu der Verkäuferin meint, dass "Er" Spitzenstoff mögen würde. Später in Ezra's Appartement erzählt er Aria von dem Treffen mit ihrem Vater und dass er ihn offensichtlich hassen würde, doch Aria glaubt dies nicht. Spencer schaut sich bei sich Zuhause erneut Toby's Zettel an und hat plötzlich eine Idee, was es wirklich bedeuten könnte.
117-15.jpg
Beim Elternsprechtag treffen sich Ella und Pam. Ella versichert Pam, dass alle auf Emily's Seite sein würden und sie unterstützen würden, in dem Glauben, dass Pam von dem Vorfall mit Nick McCullers weiß. Diese sagt völlig überrascht, dass sie nicht wisse, worum es ginge und Ella erklärt ihr, was passiert war.
117-16.jpg
Spencer besucht Toby Zuhause und geht in Jenna's Zimmer. Sie sieht eine Kugel, doch Toby kommt herein und meint, sie solle nichts anfassen, da Jenna dies sofort merken würde. Er hat gerade mit dem Anwalt telefoniert und es stellt sich heraus, dass die Beweise gegen ihn gefälscht waren und er somit nicht mehr angeklagt wird und auch nicht mehr unter Hausarrest steht. Spencer bietet an, ihn zum Polizeipräsidium zu fahren, um seine Fußfessel entfernen zu lassen und er nimmt an. Gleichzeitig weist er damit Jenna ab, die draußen mit einem Taxi auf ihn wartet.
117-17.jpg
Bei Hanna Zuhause ist Caleb nicht überrascht, dass Ashley Hanna nicht glaubt, was James angeht. Er hat etwas recherchiert un herausgefunden, dass James Leeland tatsächlich ein Architekt aus Syracuse ist, jedoch vor zwei Jahren verstarb, was den Mann zu einem Betrüger macht. Hanna erzählt Ashley davon, die jedoch nichts dagegen machen will, da es sonst zu viel Aufmerksamkeit auf sie lenken würde. Außerdem ist sie nicht glücklich darüber, dass Caleb involviert ist.
117-18.jpg
Nach der Schule redet Aria mit ihrem Vater über sein Gespräch mit Ezra und merkt, dass ihr Vater ihn wirklich nicht leiden kann. Er meint, er hätte mangelndes Talent und kommt auf seine Verabredung mit Ella zu sprechen. Aria erzählt ihm, dass die Hälfte aller Englischlehrer bei dem Treffen dabei sein würden und er beruhigt sich ein wenig, geht jedoch schnell, da ihm die Worte fehlen.
117-19.jpg
In der Bank zeigt Ashley James das Bankschließfach von Mrs. Potter. Er ist überrascht, dass so wenig Bargeld darin ist und Ashley behauptet, dass das viele Kunden aus Sicherheitsgründen so machen würden. Sie fragt ihn, bei welcher Bank er sei, und ob es dort nicht so wäre, doch er sucht Ausflüchte. Somit kann sie sicher gehen, dass ihr Geheimnis behütet ist.
117-20.jpg
In der Schule redet Pam mit Emily über den Vorfall mit Paige und ist bestürzt, dass Emily ihr nichts davon erzählt hatte. Danach geht sie wütend zu Nick McCullers, geigt ihm die Meinung und meint, er solle ihre Tochter in Ruhe lassen und seine Probleme nicht auf sie projizieren. Danach erklärt Pam Emily, dass sie ihren Lebensstil zwar noch immer nicht verstehen könne, sie jedoch trotz dem ihr Kind sei und niemand ihr schaden sollte. Die beiden vertragen sich mit einer Umarmung.
117-21.jpg
Nach dem sie bei der Polizei waren, sind Spencer und Toby am Rand der Stadt, um seine neue Freiheit zu genießen. Sie lässt ihn wissen, dass die Nachricht von Jenna nicht BAD heoße, sondern 214 in Blindenschrift. Er erzählt ihr, dass er ein Gespräch von Jenna mitgehört habe, bei dem sie über Spencer redet. Er meint, Jenna habe Angst vor ihr und den Mädchen.
117-22.jpg
Emily will gerade nach Hause fahren, als die aufgebrachte Paige in ihr Auto kommt. Emily will sie schon wieder wegschicken, als diese sie plötzlich küsst. Das Einzige was sie sagt ist, dass sie es niemandem erzählen solle und geht.
117-23.jpg
Bei Hanna Zuhause dankt sie Caleb für seine Hilfe und bringt ihn in den Keller, als ein Kammerjäger anklingelt und meint, ein gewisser A habe ihn bestellt, da im Keller "Ungeziefer" sein Unwesen treibe, um sie wissen zu lassen, dass A von Caleb weiß, ihre Mutter jedoch noch nicht.
117-24.jpg
Während Aria und Ezra gerade in seiner Wohnung am Rummachen sind, klingelt das Telefon. Der Anrufbeantworter geht heran und die beiden unterbrechen sofort, als sie Byron's Stimme hören, der sich für sein Verhalten entschuldigt und Ezra auf ein paar Drinks einlädt.
117-25.jpg
Während Spencer Toby nach Hause fährt, fahren sie an einem Motel vorbei. Dort gibt es ein Zimmer mit der Nummer 2-1-4.
117-26.jpg
Auf dem Friedhof schmückt eine Person mit schwarzen Handschuhen das Grab von Mrs. Potter mit Blumen und geht dann weg.

BesetzungBearbeiten

Hauptartikel: Der schöne Schein/Besetzung

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

GastdarstellerBearbeiten

SoundtrackBearbeiten

Hauptartikel: Der schöne Schein/Soundtrack

Last.fm_play.png "In Your Arms" – Kina Granis (Die Mädchen sehen Jenna im Shop)
Last.fm_play.png "Try" – Zach Berkman (Toby und Spencer fahren durch die Wälder)
Last.fm_play.png "No Excuses" – Aunt Martha (Pam erwischt Emily auf dem Handy)


Nachrichten von "A"Bearbeiten

An Spencer (Handy):
Jenna wird stinksauer sein. -A


TriviaBearbeiten

ZitateBearbeiten

GalerieBearbeiten


Siehe auchBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki