Fandom

Pretty Little Liars Wiki

Aria Montgomery/Staffel Eins

< Aria Montgomery

604Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Staffel EinsBearbeiten

Wie alles begannBearbeiten

Am1.jpg
Aria und ihre Freundinnen Alison, Spencer, Hanna und Emily feierten in einer alten Scheune. Sie waren betrunken und schliefen irgendwann durch den Alkohol ein. Als Aria wieder aufwachte, waren Spencer und Alison fort. Dauraufhin weckten sie Hanna und Emily. Gerade als sie aufbrechen wollten, um die beiden zu suchen kam Spencer herein. Auf Aria's Frage, wo Alison stecke, antwortete sie nur, dass Alison weg sei. Sie sagte, sie hätte sie überall gesucht, nachdem sie sie schreien gehört hatte.

Ein Jahr später zieht Aria mit ihrer Familie wieder nach Rosewood. Ihr Vater musste kurz nach Alisons Verschwinden eine Studienreise nach Island antreten und seine Familie begleitete ihn. Als sie mit ihrer Mutter sprach, riet ihr diese, sie solle ihre alten Freundinnen anrufen, was sie auch in Erwägung zog, jedoch wurde das Gespräch der beiden unterbrochen als ihr Bruder sie darum bat, ihn zum Lacrosse-Training zu fahren.

Am2.jpg
Als sie ihn beim Training absetzte und ihn kurze Zeit später auch schon wieder abholen sollte, entschied sie sich dazu in der kurzen Zeit etwas essen zu gehen. Dort trifft sie auf den charmanten Ezra, der sich aber später als ihr Englischlehrer herausstellt. Die beiden kommen ins Gespräch und finden heraus, dass sie viele gemeinsame Interessen und Hobbys haben. Nach dem Gespräch gestehen die beiden einander, dass sie sich gerne näher kennenlernen würden. Das Ganze endet in einem Kuss der beiden.


Am3.jpg
Als ihr Vater sie am nächsten Tag zur Schule bringt, sagt er ihr, dass er hofft, dass sie ihm irgendwann vergeben wird. Als Aria sich erinnert wie sie und Alison vor Mona flüchten, und dabei ihren Vater gesehen haben, wie er in seinem Wagen eine andere Frau küsst, wird klar, dass nur Aria und Alison das Geheimnis ihres Vaters kennt, nämlich, dass er eine Affäre hat.


Wab4.jpg
Vor der Schule trifft sie auf Emily, die sich ehrlich freut, Aria wiederzusehen. Sie reden über Alison und Emily spricht als erstmals aus, dass alle an ihren Tod glauben. Als die beiden im Klassenraum sind, kommen Hanna und Mona herein, die beide ein positive äußerliche Veränderung hatten. Da Hanna ihnen nur kurz zuwinkt, fragt Aria Emily, ob die beiden sich gestritten hätten. Daraufhin antwortet Emily, dass nicht nur sie den Kontakt verloren hätten, sondern auch die anderen Freundinnen.


Am4.jpg
Als der Unterricht beginnt und Mr. Fitz, der neue Englischlehrer hereinkommt, bemerkt er schockiert, dass Aria, die er zuvor geküsst hatte, in seiner Klasse ist. Die anderen Schülern gucken Aria aufgrund seiner Reaktion verwundert an. Genau in diesem Moment bekommt Aria eine SMS von "A". In der steht:"Aria: Vielleicht treibt er's andauernd mit Schülerinnen. Das machen viele Lehrer. Frag doch mal deinen Vater. -A." Sie vermutet, dass die SMS von Alison stammt, da nur sie das Geheimnis mit der Affäre kannte. Sie sucht Ezra nach dem Schultag in seinem Klassenzimmer auf und er sagt ihr, dass die beiden keine gemeinsame Zukunft haben werden, da sie seine Schülerin sei. Er verlässt den Raum mitten im Gespräch und kommt auch nicht mehr zurück.


Am4a.png
Als Emily sie unangemeldet zu Hause besucht, erfährt sie, dass sie nicht die Einzige ist, die Nachrichten von "A" erhält, die beiden vermuten, dass Alison wieder zurück ist und Spielchen mit ihnen spielt, wie sie es schon vorher getan hat. Als sie mit dem Auto vor das Haus von Maya St. Germain, Alisons altem Haus vorfährt, erkennt sie, dass Alisons Leiche in dem Haus gefunden wurde. Als sie Spencer auf der anderen Straßenseite bemerkt, läuft sie zu ihr und erzählt ihr, dass Hanna kurz vorher von der Polizei abgeholt wurde. Die beiden fragen sich, ob sie über die Jenna-Sache geredet hat, was Hanna, die dazustößt, verneint, da sie sich ja alle versprochen hatten, Stillschweigen darüber zu bewahren. Auf Alisons Beerdingung trifft sie Mr. Fitz bzw. Ezra. Er erklärt ihr, dass ihm sein Verhalten und Arias Verlust Leid tun. Als Aria seine Entschuldigung annimmt, will sie gehen, doch da küsst er sie.


101-20.jpg
Auf Bitten von Mrs. DiLaurentis, Alisons Mutter, hin, setzt sie sich in der Kirche nach vorne zu Hanna, Emily und Spencer. Als ihr Handy klingelt und sie eine SMS, die von ihrer Mutter stammt, was die anderen noch nicht wissen, bekommt, gucken die anderen entgeistert. Sie erkennt, dass sie und Emily nicht die einzigen sind, die Nachrichten von "A" bekommen. Spencer dreht sich um, um zu gucken, wer die Kirche betritt. Man sieht nur ein blindes Mädchen, das von einem Begleiter zu ihrer Sitzbank geleitet wird. Als Spencer sagte: " O Mein Gott, da ist Jenna.", drehen sich alle Mädchen um und gucken entsetzt. Als Alisons Mutter sich mit ihrem Mann neben die Mädchen setzt und sagt, sie wusste gar nicht, dass Jenna und Alison befreundet waren, antwortete Spencer nur, dass sie ja auch gar keine Freunde waren.


Am5.jpg
Als die Beerdigung zu Ende ist, wollen die vier nur so schnell wie möglich die Kirche verlassen. Doch draußen wartet auf sie schon Darren Wilden, der Detective, der Hanna auch schon wegen ihrem Ladendiebstahl abgeführt hat. Er sagt, er wolle mit allen nochmal reden und sie befragen, obwohl das alles schon nach Alisons Verschwinden geschah. Bevor er geht, sagt er, dass er herausfinden wird, was in dem Sommer mit Alison passiert ist. Völlig perplex stehen die vier Mädchen dort, als plötzlich ihre Handys alle gleichzeitg klingeln. Sie haben alle dieselbe Nachricht von "A" erhalten, die lautet:" Ich bin immer noch da ihr Schlampen. Und ich weiß Alles. -A".


Die Sache mit JennaBearbeiten

Am7.jpg
Nach der Beerdigung gehen die Freundinnen in den Apple Rose Grille und reden über die merkwürdige SMS die sie bekommen haben und Alison. Sie kommen auf die Jenna-Sache zu sprechen, doch als Jenna hereinkommt, verlassen sie still den Laden. Die Stimmung zuhause ist etwas angespannt da Aria immer noch die Affäre ihres Vaters geheimhält. Sie macht eine Andeutung das ihr Vater sich mehr auf seine Familie konzentrieren sollte, anstatt auf seine Arbeit. Ella ist verwirrt, doch Byron spielt es herunter und tut so als wären es nur Mädchenprobleme.


Am6.jpg
Aria und ihre Freundinnen werden noch immer von A bedroht, die/der wie es scheint alle Geheimnisse zu kennen die sie Alison erzählt haben, inkusive das Geheimnis um die Jenna-Sache. Als Aria Jenna dazu einlädt in der Schulcafeteria mit ihnen zu Essen, erinnern sich die Mädchen zurück an den Vorfall. Die Mädchen übernachteten bei Emily und probierten die Sachen der anderen an, als Alison behauptet Toby Cavanaugh gesehen zu haben wie er sie beobachtet. Sie will sich an ihm rächen und wirft eine Stinkbombe in seine Garage. Die Bombe explodiert, wodurch Jenna, die sich in der Garage befand, ihr Augenlicht verliert. Später werden die Mädchen ins Büro der Direktorin beordert um von Detective Wilden über Alisons Tod befragt zu werden, nachdem nun ihre Leiche gefunden wurde. Wilden findet das ihre Aussagen viel zu einstudiert klingen, jedoch kann er ihnen nichts nachweisen.


Am8.jpg

Aria führt ihre Affäre mit Ezra fort, während sie versucht mit der ihres Vaters zurecht zu kommen. Sie stellt einen Antrag auf Versetzung welchem er widerwillig zustimmt. Die Schule lehnt diesen jedoch ab. Sie trifft mit ihrer Mutter im Kino auf ihn und zu dritt verbringen sie einen unangenemen Abend. Er nimmt sie später, als es heftig regnet, mit dem Auto mit und die beiden lassen ihren Gefühlen den Lauf.


Aria12.jpg
Als sie später glücklich nach Hause kommt, sitzt ihr Vater allein im Wohnzimmer und fängt an darüber zu reden, dass Ella darüber Bescheid weiß, dass etwas nicht stimmt. Er bittet sie indirekt darum, dass Geheimnis weiter zu bewahren, da sie nun in seinem Büro arbeitet und er sie regelmäßig sehen muss. Er entschuldigt sich für seine Affäre als Ella mit Mike hereinkommt und sie chinesisches Essen mitbringen. Aria geht nach oben um sich umzuziehen, schaut aber zurück auf ihre glücklich wirkende Familie. Sie bekommt eine Nachricht von A in der steht, dass ihre Affäre mit Ezra vielleicht nicht mehr lange ein Geheimnis sein.

Wer die Nachtigall störtBearbeiten

Aria13.jpg
Beim Frühstück redet Aria mit ihren Eltern über "Wer die Nachtigall stört".

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki